• English
  • French
  • German
  • English
  • French
  • German
  • Bovino zum UniTech-Vizepräsidenten befördert

    Posted: Mai 2020

    Mit Wirkung zum 1. Januar wird Michael Bovino unser neuer Vizepräsident sein und 35 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kontaminationskontrolle und -management in die Führungsrolle einbringen.

    Bovinos Karriere begann bei Public Service Electric & Gas in New Jersey, wo er mehrere Jahre als technischer Manager in verschiedenen Kernkraftwerken tätig war. Anschließend wechselte er 1990 zu UniTech und spielte sechs Jahre lang eine wichtige Rolle für den Erfolg des Unternehmens als Manager für Gesundheitsphysik und -technik, bevor er weitere Führungspositionen bei UniFirst übernahm.

    In den letzten 23 Jahren hat Bovino das UniFirst-Management aufgestiegen – vom General Manager über den General Manager der Division bis hin zum Vice President von UniTech. Zuletzt war er als Division General Manager für UniClean tätig, eine Tochtergesellschaft von UniFirst, wo er für Gewinn und Verlust verantwortlich war und alle Facetten des Geschäfts überwachte.

    “Während meiner Karriere habe ich mich bemüht, alle Aspekte der bedienten Branchen, einschließlich des Betriebs von Kernkraftwerken, gründlich zu verstehen. Die Kombination einer technischen Perspektive mit einem Auge fürs Geschäft hat meinen Führungsstil geprägt“, erklärte Bovino. “Ich freue mich darauf, UniTech dabei zu unterstützen, den sich wandelnden Branchentrends einen Schritt voraus zu sein, indem ich kontinuierlich Innovationen entwickle, um den sich verändernden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.”

    Bovino hat einen BS in Umweltgesundheit von SUNY Cortland mit Minderjährigen in Biologie und Geologie; einen MS in Umwelt- und Nukleartechnik mit Schwerpunkt Gesundheitsphysik von der University of Florida; Zuvor vom American Board of Health Physics zertifiziert und mit einem MBA in Unternehmensführung und Finanzbuchhaltung von der Isenberg School of Management, UMass Amherst, ausgestattet.

    Seit 2018 ist er außerdem stimmberechtigtes Mitglied des Board of Directors der SUNY Cortland Alumni Association sowie der Ausschüsse für Finanzen und Park Alumni House des Board.